Wie, wo und warum entsteht ein Melasma?

 

  • Das Melasma eine Pigmentstörung der Form der Hyperpigmentierung verursacht durch eine erhöhte Produktion an Melanin. Andere Bezeichnungen für Melasma sind auch Schwangerschaftsflecken bzw. Chloasma.
  • Betroffen von dieser Art der Pigmentstörung sind in der Regel Frauen im gebärfähigen Alter.
  • Das individuelle Melasma-Risiko wird durch eine asiatische oder lateinamerikanische Herkunft, durch einen Hauttyp der Klassen (III bis V) sowie durch Hyperpigmentierung innerhalb der Familie erhöht.
  • Die Pigmentstörung Melasma ist hormonell bedingt und kann durch die Einnahme der Antibabypille induziert werden bzw. im Rahmen einer Schwangerschaft auftreten. Durch die Hormone erfolgt eine Stimulation der Melanozyten in deren Folge es zu einer vermehrten Produktion von Melanine kommt.
  • Auch östrogenbildende Tumoren kommen als Ursache für eine Melasma infrage.
  • Durch UV-Strahlung wird die Ausbildung eines Melasmas begünstigt.

 

Wie sieht ein Melasma aus?

 

  • Bei einem Melasma handelt es sich um gelblich-braune bis graubraune Flecken auf der Haut, die meist eine unregelmäßige Form haben und sich farblich stark von der umgebenen Haut abheben.
  • Die Hyperpigmentierung eines Melasmas tritt hauptsächlich im Gesicht auf, besonders betroffen sind OberlippenSchläfenStirn und Wangen.

 

Kann man ein Melasma vorbeugen bzw. verhindern?

 

  • Da für die Ausbildung eines Melasmas die UV-Strahlung ein wichtiger Faktor ist, kann durch eine Vermeidung einer übermäßigen Dosis an UV-Strahlung der Entwicklung eines Melasmas etwas vorgebeugt werden.
  • Zur Vorbeugung eines Melasmas empfiehlt sich jede geeignete Möglichkeit die Haut vor UV Strahlung zu schützen.
  • Daher ist das Auftragen einer Sonnenschutzcreme gut geeignet. Um eine hinreichende Wirkung der Sonnenschutzcreme zu erreichen sollte diese immer mindestens 20 min vor einem Aufenthalt in der Sonne aufgetragen werden und mindestens einen Lichtschutzfaktor von 30 haben. Ein höherer Lichtschutzfaktor bietet natürlich einen besseren Schutz vor der UV-Strahlung und kann genauso gut benutzt werden.
  • Auch das Tragen eines großen Hutes, welcher das Gesicht beschattet und somit die UV-Strahlung aus dem Sonnenlicht abhält bietet ein gewissen Schutz vor der UV-Strahlung.
  • Auf Besuche im Solarium sollte man verzichten.

 

Wie kann man ein Melasma behandeln?

 

  • Wurde das Melasma durch eine hormonelle Verhütung verursacht, ist es sinnvoll eine andere Verhütungsmethode zu suchen. Besprechen Sie dieses Thema mit ihrem Arzt.
  • Melasmen die sich während einer Schwangerschaft gebildet haben verschwinden nach der Geburt im Laufe einiger Monate in der Regel von allein.
  • Auch wenn sich bereits ein Melasma ausgebildet hat ist ein Schutz vor UV-Strahlung immer noch sinnvoll, da so einer Verstärkung der Hyperpigmentierung entgegengewirkt werden kann.

*

Swissforce"Age Spot" 30ml - gegen Altersflecken und Hyperpigmentierung | innovative Rezeptur aus der Schweiz
4 Bewertungen
Swissforce"Age Spot" 30ml - gegen Altersflecken und Hyperpigmentierung | innovative Rezeptur aus der Schweiz*
von Swissforce Pharma AG
  • Das Serum hilft, die Haut aufzuhellen und reduziert das Erscheinungsbild von Pigmentstörungen wie Altersflecken, dunklen oder braunen Flecken und anderen Unebenmäßigkeiten.
  • Die einzigartige Wirkstoffkombination aus natürlichen Inhaltstoffen schützt vor zukünftiger Pigmentbildung und lässt die Haut strahlender und ebenmäßiger wirken.
  • Besonders effektive Kombination MIT UV-SCHUTZ
  • hergestellt mit natürlichen Inhaltstoffen
Unverb. Preisempf.: € 28,90 Du sparst: € 8,95 (31%)  Preis: € 19,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. April 2019 um 16:53 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Links / Bilder von Amazon Product Advertising API

*

Fruchtsäurepeeling Milchsäure-Glycolsäure 15% fur Gesicht Aknenarben Profiheimbehandlung - AHA Peeling Gel Angereichert mit Kojisäure 30ml
73 Bewertungen
Fruchtsäurepeeling Milchsäure-Glycolsäure 15% fur Gesicht Aknenarben Profiheimbehandlung - AHA Peeling Gel Angereichert mit Kojisäure 30ml*
von Refresh Skin Therapy
  • Ideal bei Altersflecken, trockener und matter Haut, Sommersprossen, Sonnenflecken, erhöht Ausstrahlung und Leuchtkraft der Haut, bei Akne-Narben, zur Hautaufhellung, bei postentzündlicher Hyperpigmentierung, bei Melasma, zur Reduzierung von Falten und feinen Linien
  • Angereichert mit Kojisäure, einem natürlichen Hautaufheller / Hautaufheller mit antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften, natürlich verwendet in der Herstellung von Sake (japanischem Reiswein). Kojisäure verblasst dunkle Flecken und hemmt die Melaninproduktion, eine sichere und natürliche Alternative zu Hydrochinon
  • Glycolsäure, natürlich aus Zuckerrohr gewonnen, erhöht die natürliche Produktion von Kollagen und den Hyaluronsäuregehalt der Haut (natürliche Feuchtigkeitsbarriere der Haut) und fördert damit ein jugendlicheres Aussehen
  • Hergestellt in den USA, qualitativ hochwertiges Produkt, hergestellt in einer FDA-registrierten Anlage und GMP-zertifiziert - ein Good Manufacturing Practices Produkt, um die Qualität und Sicherheit des Produkts zu gewährleisten
Prime Preis: € 38,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 6. April 2019 um 16:53 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate Links / Bilder von Amazon Product Advertising API

 

Produkte zur kosmetischen Behandlung